NEUE MITTELSCHULE

UNSERE ZIELE:

ORGANISATION :

Die tragenden Säulen der NEUEN MITTELSCHULE ZURNDORF sind folgende Bereiche:

Eine neue Kultur des Lernens wird an unserer Schule in besonderer Weise durch die Förderung von eigenständigem und selbsttätigem Lernen umgesetzt. Im Mittelpunkt unserer Erziehungs- und Bildungsaufgabe steht die Entwicklung und Ausbildung jener Kompetenzbereiche, die für ein erfolgreiches Lernen und den Einstieg ins Berufsleben erleichtern sollen:

Fachkompetenz, Methodenkompetenz, Sozialkompetenz

Durch Teamarbeit der Lehrer und spezifische Unterrichtsmethoden wird auf die Vielfalt von Begabungen und Interessen eingegangen.

An unserer Schule werden SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf integriert. Diesen Schülern wird die Teilnahme am regulären Unterricht ermöglicht, d.h. der Lehrstoff wird entsprechend den Möglichkeiten der Kinder individuell aufbereitet und vermittelt.

Wichtige Themenschwerpunkte bearbeiten im Unterricht fächerübergreifend . Durch einen gut ausgearbeiteten Jahresarbeitsplan werden die Projekte und allfällige Praktika gut im schulischen Geschehen verankert.

Durch eine sinnvolle Zusammenführung geeigneter Lehrplaninhalte bilden wir Lernfelder, wobei vernetztes Denken bzw. das Erkennen größerer Zusammenhänge in besonderer Weise gefördert wird. Wir achten darauf, dass auch schulstufenübergreifende Arbeitsformen eingesetzt werden.

Wir bieten Lernerfolgsrückmeldungen, die Schüler/innen und ihren Eltern eine gute Möglichkeit bieten, den jeweiligen Lernstand, die Stärken aber auch allfällige Defizite zu erkennen und Wege des Aus- bzw. Abbaus zu finden. Sie tragen bei den Schüler/innen dazu bei, Motivation aufzubauen und leisten so einen Beitrag zu lebenslangem Lernen.

Die Lage des Standortes in einer Grenzregion macht es sinnvoll, als zweite lebende Fremdsprache jene des Nachbarlandes anzubieten. Am Standort Zurndorf wird daher Ungarisch als 2. Fremdsprache angeboten.

Um der Bedeutung der Grenzregion gerechter zu werden bzw. um ein europäisches Bewusstsein entwickeln zu helfen, werden zusammen mit dem Kooperationspartner gemeinsame „europäische Projekte“ (COMENIUS, …) umgesetzt .

UNSERE SCHWERPUNKTE

Neue Medien - Auseinandersetzen mit den neuen Techniken ab der ersten Klasse

Sprachenerweiterung - Mehrsprachigkeit als Schlüsselqualifikation der Zukunft

Berufsorientierung - Berufschancen der Zukunft verbessern

SozialerBereich - Individuelle Persönlichkeitsentwicklung